Sonntag, 23. Juni 2013

Traumzeit Festival Duisburg - 21.06.2013

Wenn man den Pott und seine Industriekultur mag, darf man sich ein Festival zwischen Hochöfen und Gießhallen nicht entgehen lassen. Also ab zum Traumzeit Festival im Landschaftspark Nord in Duisburg!
Freitag war ich eigentlich für die Editors und Thees Uhlmann da. Doch wenn man einmal gehört hat, dass die Editors wie U2 klingen und das nicht mehr aus dem Ohr kriegt (Danke nochmal dafür ;)) und Thees den an sich guten Konzerteindruck mit einem abschließenden "Die Bomben meiner Stadt machen boom, boom, boom" (keine Vorfreude auf das neue Album. Ich meine, ernsthaft??) versaut, dann muss schon noch was kommen. Und es kam.

Und zwar in Gestalt von Colin Benders. Was dieser kleine, dünne Mann da auf der Bühne mit seinem Kyteman Orchestra aus Streichern, Bläsern, Klavier, einem Chor, Sängern, Rappern etc. macht, kann man gar nicht anders als "genial" beschreiben. Daher hier auch gar nicht viele Worte, sondern einfach nur eine dringende Empfehlung, sich das mal anzuschauen. Am besten live. Ich garantiere, dass man danach sprachlos nach Hause geht. Für den ersten Eindruck hier die Aufzeichnung vom Pinkpop im letzten Jahr:





Kommentare:

  1. Jetzt ist mein Kommentar weg, weil ich das Video loswerden wollte - womit meine Meinung schon klar ist, oder? ;)
    [einfach zu viele Menschen auf einer Bühne und alles so ... neee, wird nicht meins].
    Und das mit U2 tut! mir! wirklich! wirklich! leid!
    Dafür hast du mir viel Skepsis für das neue Album vom Thees verpasst. Ist ja dann der Ausgleich irgendwie. Auch wenn ich da immer skeptisch bin und die Singles nicht mag.
    Bin dennoch etwa traurig das ich nicht da war am Freitag und heute.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub, man muss die auch einfach live sehen, das ist nochmal ganz anders. Aber dennoch: jedem seins. ;) Den Ausgleich lass ich aber nicht ganz gelten (siehe sowieso vorhandene Skepsis). Aber passt schon.

      Und da der Zeitplan heute so kacke ist, lass ich es auch ausfallen. Leider.

      Löschen
  2. Ich war nur Samstag da und war begeistert von Retro Stefson! Ansonsten war das Crepe auch lecker ;)

    AntwortenLöschen