Mittwoch, 8. August 2012

Körperlich anwesend

Erster Arbeitstag nach der dringend benötigten Pause. Ich bin mit dem Kopf noch nicht ganz im Büro angekommen und kann noch nicht geradeaus denken. Ich soll echt den ganzen Tag hier sitzen? Und ihr esst wirklich keine Tütennahrung zu Mittag? Wo sind denn die Berge?

Der Empfang der Kollegen war herzlich, der mitgebrachte Post-Geburtstagskuchen ist verputzt und alles ist, wie es war. Trotzdem hänge ich gedanklich noch in Island fest. So ein beeindruckendes Land! So viele Eindrücke! Und noch tierisch viel zu sortieren und zu verarbeiten.

Ich werde daher diesen Blog und mein Reisetagebuch verbändeln und in nächster Zeit unsere Erlebnisse in Wort und Bild hier zusammen fassen. 3 Wochen Island zum mitlesen. Ich empfehle trotzdem dringend, sich die Insel auch auf eigene Faust anzusehen!

Bild: vom Reisebegleiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen